Ergebnisse der ersten Pfarreiratswahlen

Wahlbeteiligung bei 8,85 % - 238 Wähler gaben bis zu 6 Stimmen ab

Die ersten Pfarreiratswahlen sind heute Mittag um 13:00 Uhr zu Ende gegangen. Die 6 Kandidaten und Kandidatinnen mit den meisten Stimmen werden zusammen mit den berufenen Mitgliedern den neuen Pfarreirat bilden, der in der ab 01.01.2022 neu gebildeten Groß-Pfarrei St. Bonifatius Nauen-Brieselang die Leitung des Pastoralen Raums unterstützen wird.

 

Dank

Allen Kandidaten und Kandidatinnen, die sich zu einer Kandidatur bereit erklärt haben, möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich danken und hoffen, dass Sie den Pfarreirat und die Gemeinde weiter unterstützen, auch wenn sie nicht ins Gremium gewählt wurden.

 

Dank sei auch denen gesagt, die in den Pfarrgemeinderäten bisher die Gemeinde mitgetragen haben.

 

Ausblick

Der Pfarreirat wird sich in der nächsten Zeit konstituieren. Darüber werden wir Sie hier informieren.

 

Schön ist es, dass (fast) alle Standorte und auch die polnischen Gemeindemitglieder im Pfarreirat vertreten sind. Und die, die es nicht geschafft haben, brauchen sich keine Sorgen zu machen, da alle Kandidaten ernsthaft und glaubhaft versichert haben, den "Blick fürs Ganze" haben zu wollen.

 

Hoffen wir, dass wir auch weiterhin in vergleichbaren Situationen auf so viele Menschen treffen, die sich zur Verfügung stellen wollen!

 



Aktueller Pfarrbrief

Klicken Sie auf das Bild, um zum aktuellen Pfarrbrief zu gelangen. Der nächste erscheint voraussichtlich im Advent. Der nächste Redaktionsschluss ist am 01. Februar 2022.

 

Haben Sie noch Ideen oder Anregungen, was darin enthalten sein sollte? Nutzen Sie das Kontaktformular ganz unten.